Partnersuche Vergleich – Wo flirtet Deutschland?

Partnersuche Online – Was muss ich wissen?
Möchten Sie online die Partnersuche betreiben, finden Sie eine Vielzahl an Portalen. Neben bekannten Online-Partnerbörsen wie Parship, ElitePartner oder LoveScout24 haben sich viele kleinere Partnerbörsen etabliert. Die großen Partnerbörsen sind zielgruppenübergreifend, doch finden Sie auch verschiedene Partnerbörsen, die bestimmte Zielgruppen ansprechen, beispielsweise Singles über 50, junge Singles oder Akademiker. Sind Sie Christ, finden Sie Partnerbörsen, die eine christliche Partnersuche ermöglichen. Die Partnersuche ist kostenpflichtig, wenn Sie alle verfügbaren Leistungen in Anspruch nehmen möchten. Bei den meisten Partnerbörsen ist eine kostenlose Partnersuche möglich, doch können Sie dann nicht alle Leistungen in Anspruch nehmen. Die Partnersuche ohne Anmeldung und Kosten können Sie über verschiedene Singlebörsen betreiben. Die Partnersuche ist kostenlos auch über mobile Geräte möglich. Viele Partner- und Singlebörsen halten eine App dafür bereit. Möchten Sie die Partnersuche online kostenlos betreiben, sollten Sie sich zuvor die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Partnerbörse gründlich durchlesen. Das nimmt zwar Zeit in Anspruch, doch zahlt sich das aus, wenn Sie verhindern wollen, dass versteckte Kosten auf Sie zukommen. Die Partnersuche ohne Kosten ist bei vielen Partnerbörsen nur für eine bestimmte Zeit möglich. In jedem Fall sollten Sie auf Seriosität achten. Viele Partnerbörsen machen aus der Einsamkeit ein Geschäft und verlangen hohe Gebühren. Unseriöse Partnerbörsen sind nur auf das Geld argloser Singles aus. Sie bieten Verträge zu hohen Kosten an, ohne dass eine Partnervermittlung zustande kommt.

Wie Sie seriöse Partnerportale erkennen
Das Wichtigste, was Sie bei der Partnersuche im Internet beachten sollten, ist Seriosität. Unabhängig davon, ob Sie die kostenlose Partnersuche nutzen möchten oder an kostenpflichtigen Leistungen interessiert sind, kommt es darauf an, dass Sie letztendlich keine Enttäuschung erleben. Unseriöse Partnerbörsen können für die Vermittlung von Kontakten kassieren und tatsächlich Kontakte vermitteln, bei denen es sich jedoch um Personen handelt, die bei der Partnerbörse angestellt sind und gar nicht an der Partnersuche interessiert sind. Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie auf die Seriosität einer Online-Partnerbörse achten, bevor Sie sich dort anmelden. Sind Sie sich nicht sicher, ob eine Partnerbörse seriös ist, können Sie sich an die Stiftung Warentest wenden und nachfragen. Sie finden auch Bewertungen und Erfahrungsberichte zur Partnersuche online auf verschiedenen Testportalen im Internet. Verschiedene seriöse Partnerbörsen haben ein Siegel vom TÜV. Bewertungen von Partnerbörsen können Sie auch auf der Webseite des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) finden.
Seriöse Partnerbörsen können Sie an verschiedenen Merkmalen erkennen:
– ungefähr gleicher Anteil von Männern und Frauen
– keine versteckten Kosten
– Prüfung des Persönlichkeitsprofils nach psychologischen Aspekten
– keine versteckten Kosten
– Transparenz
– Möglichkeit für die kostenlose Partnersuche
– Möglichkeit, anonym zu bleiben
– kurze Vertragslaufzeiten und kurze Kündigungsfristen
– persönlicher Service und umfangreiche Beratung.
Ein weiterer Aspekt für die Seriosität einer Partnerbörse ist der Datenschutz. Die Webseite sollte mit https verschlüsselt sein.

Nicht auf Werbung verlassen
Bei der Partnersuche sollten Sie sich nicht auf die Werbung von Partnerbörsen verlassen. Viele Partnerbörsen werben im Fernsehen und in Zeitschriften mit ihren Erfolgen und damit, wie viele Singles einen Partner finden oder wie viele der vermittelten Paare zusammen bleiben. Sie sollten sich davon nicht blenden lassen, wenn Sie auf Partnersuche sind. Test- und Vergleichsportale können Ihnen helfen, wenn Sie die Partnersuche kostenlos oder kostenpflichtig über eine Partnerbörse betreiben möchten. Haben Sie eine Partnerbörse gefunden, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen und die Webseite genauer unter die Lupe nehmen. Gefällt Ihnen die Webseite nicht, da sie unübersichtlich oder schwer verständlich ist, sollten Sie sich nach einer anderen Partnerbörse umschauen. Sie sollten darauf achten, welche Leistungen Sie bei der Partnersuche ohne Kosten nutzen können und welche Preise für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft gelten.

Partnersuche online kostenlos über Dating-Portale
Möchten Sie die Partnersuche ohne Anmeldung und Kosten vornehmen, sind die Dating-Portale eine Alternative zu den Partnerbörsen. Bei den Dating-Portalen geht es zumeist darum, zwanglose Kontakte zu vermitteln. Bei solchen Dating-Portalen müssen Sie keine Verträge abschließen und keine Verpflichtungen eingehen. Einige dieser Portale bieten auch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft an, wenn Sie häufiger nach Kontakten suchen. Die kostenlose Partnersuche über ein Dating-Portal schließt nicht aus, dass sich aus einem zwanglosen Treffen eine Partnerschaft fürs Leben ergeben kann. Anders als bei den Partnerbörsen müssen Sie bei den Dating-Portalen kein Persönlichkeitsprofil angeben. Sie müssen lediglich ein paar Fakten angeben, um entsprechende Kontakte zu finden. Sind Sie Christ und ist Ihnen die christliche Partnersuche wichtig, sind solche Dating-Portale nicht zu empfehlen.

Kostenpflichtige Mitgliedschaft – was Sie beachten sollten
Die kostenlose Partnersuche enthält bei zahlreichen Partnerbörsen lediglich die Basisleistungen. Sind Sie auf der Suche nach der großen Liebe und möchten Sie nichts dem Zufall überlassen, können Sie die kostenpflichtige Partnersuche betreiben. Bei den verschiedenen Partnerbörsen sind gravierende Unterschiede bei den Preisen und den enthaltenen Leistungen zu verzeichnen. Einige Partnerbörsen bieten mehrere Möglichkeiten für die kostenpflichtige Mitgliedschaft, die sich in ihren Leistungen unterscheiden. So können Sie beispielsweise bei einer Premium-Mitgliedschaft unbegrenzt viele Partnervorschläge erhalten und Fotos sowie Profile von unbegrenzt vielen Singles einsehen. Bei einer preiswerteren Form der kostenpflichtigen Mitgliedschaft ist die Zahl der Partnervorschläge, die Sie innerhalb eines Monats erhalten, nur begrenzt. Bevor Sie sich bei einer Partnerbörse anmelden, sollten Sie den Vergleich über das Internet nutzen und sich über die kostenpflichtigen Leistungen informieren. Verschiedene Partnerbörsen bieten einen kostenlosen Probemonat an. Sind Sie mit den Leistungen nicht zufrieden, können Sie innerhalb des Probemonats ohne Angabe von Gründen kündigen.

  
  
Wie funktioniert die Partnersuche?
Möchten Sie die Partnersuche online vornehmen, funktioniert das bei den verschiedenen Partnerbörsen auf ähnliche Weise. Sie geben an, ob Sie ein Mann oder eine Frau sind und ob Sie einen Mann oder eine Frau suchen. Viele Partnerbörsen bieten nicht nur die Partnersuche für heterosexuelle Männer und Frauen an. Auch die gleichgeschlechtliche Partnersuche ist bei vielen Partnerbörsen inzwischen möglich. Zunächst können Sie bei den seriösen Partnerbörsen die kostenlose Partnersuche vornehmen. Um geeignete Partnervorschläge zu finden, müssen Sie einen Persönlichkeitstest absolvieren. Dieser Persönlichkeitstest ist bei seriösen Partnerbörsen kostenlos.

Persönlichkeitstest – Voraussetzung für die Partnersuche online
Der Persönlichkeitstest ist Voraussetzung für die Partnersuche und fällt abhängig von der Partnerbörse mehr oder weniger lang aus. Bevor Sie den Persönlichkeitstest ausfüllen, sollten Sie darauf achten, ob er von Hand nach psychologischen Gesichtspunkten geprüft wird. Der Persönlichkeitstest sollte nicht automatisch geprüft werden. Sind Sie sich nicht sicher, wie die Prüfung erfolgt, sollten Sie sich an den Kundensupport wenden und nachfragen.
Sie müssen im Persönlichkeitstest als Voraussetzung für die Partnersuche Angaben zu Ihrem Alter und zu den Wünschen an Ihren zukünftigen Partner machen. Sie müssen Fragen beantworten, wie Sie sich selbst einschätzen, was Sie an anderen Menschen schätzen und was Sie an anderen Menschen am meisten stört. Zum Persönlichkeitstest gehören auch Fragen zu Ihren Hobbys, zu Ihrer Freizeitgestaltung und zu solchen Eigenschaften wie Kontaktfreudigkeit, Ordnungsliebe oder Sportlichkeit. Es ist wichtig, alle Fragen ehrlich zu beantworten, damit Sie tatsächlich Vorschläge für potentielle Partner erhalten, die zu Ihnen passen. Sie sollten ehrlich antworten, wenn Sie nicht kontaktfreudig oder nicht sportlich sind, damit Sie passende Vorschläge erhalten. Auch dann, wenn Sie verschiedene Fragen als peinlich betrachten, sollten Sie ehrlich antworten. Abhängig von der Partnerbörse können die Fragen in Form von Multiple Choice, zum Ankreuzen, gestellt werden. Bei verschiedenen Fragen kann auch eine Skala angezeigt werden, auf der Sie beispielsweise Zahlen von 1 bis 5 ankreuzen müssen, wie wichtig Ihnen etwas ist. Bei verschiedenen Fragen müssen Sie auch mit Worten beschreiben, worauf es Ihnen ankommt.
Im Persönlichkeitstest wird auch nach Ihrer Körpergröße und danach gefragt, ob der Partner größer oder kleiner als Sie sein sollte. Weitere Fragen werden zum Alter des potentiellen Partners gestellt und dazu, wie weit der Partner maximal von Ihrem Wohnort entfernt wohnen darf.
In jedem Fall sollten Sie sich für den Persönlichkeitstest Zeit nehmen und sich nicht dabei ablenken lassen. Antworten Sie so ehrlich wie möglich.

Partnersuche im Internet – was nach dem Persönlichkeitstest kommt
Haben Sie den Persönlichkeitstest absolviert, müssen Sie noch persönliche Angaben wie Name, E-Mail-Adresse und Handynummer machen. Keine Angst, bei seriösen Partnerbörsen gelangen solche Daten nicht in die falschen Hände. Diese Daten sind nur erforderlich, damit Sie die geeigneten Partnervorschläge für Ihre Partnersuche erhalten können. Weiterhin müssen Sie Angaben machen, ob Sie nur die kostenlose Partnersuche betreiben möchten oder ob Sie an einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft interessiert sind und welche Form der Mitgliedschaft Sie wünschen. Haben Sie sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entschieden, gehen Sie einen Vertrag ein. Für die Zahlung können Sie bei seriösen Partnerportalen verschiedene Zahlungsmethoden nutzen, beispielsweise PayPal oder Kreditkarte.

Die ersten Partnervorschläge erhalten – die Entscheidung liegt bei Ihnen
Abhängig von den Übereinstimmungen aufgrund des Persönlichkeitsprofils kann es mehr oder weniger lange dauern, bis Sie die ersten Partnervorschläge erhalten. Bekommen Sie Partnervorschläge, ist das völlig zwanglos. Gefallen Ihnen die Vorschläge nicht, müssen Sie keinen Kontakt aufnehmen. Sie entscheiden selbst, ob Sie Kontakt aufnehmen. Haben Sie Kontakt aufgenommen und sich mit den potentiellen Partnern getroffen, ist es ebenfalls Ihnen überlassen, ob Sie sich mit diesen Personen weiterhin treffen möchten. Sie können auch selbst mit Personen, die bei der Partnerbörse registriert sind, Kontakt aufnehmen oder von solchen Personen kontaktiert werden.

Ihre Anonymität – Sie entscheiden
Nehmen Sie bei der Partnersuche kostenlos mit Personen, die bei der Partnerbörse registriert sind, Kontakt auf oder nehmen dort registrierte Personen mit Ihnen Kontakt auf, entscheiden Sie selbst, wie lange Sie anonym bleiben möchten. Sie können sich zumeist mit einem Nickname registrieren, den Sie auch bei der Kontaktaufnahme nutzen können. Nicht anders sieht es aus, wenn Sie Partnervorschläge erhalten und mit diesen Personen Kontakt aufnehmen. Auch hier entscheiden Sie, wie lange Sie anonym bleiben möchten.
Betreiben Sie die Partnersuche ohne Anmeldung und Kosten, entscheiden Sie ebenfalls, wie lange Sie anonym bleiben möchten. Die Anmeldung kann bei der Partnersuche online kostenlos mit einem Nickname erfolgen.

Wenn Sie die große Liebe gefunden haben
Haben Sie die Partnersuche online betrieben und sich ernsthaft verliebt, können Sie sich, wenn Sie die Partnersuche ohne Kosten betrieben haben, problemlos beim Dating-Portal oder bei der Partnerbörse abmelden, da Sie keinen Vertrag abgeschlossen haben. Bei der kostenpflichtigen Partnersuche sollten Sie unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist kündigen.

Wenn es länger dauern sollte
Betreiben Sie die Partnersuche kostenlos über ein Datingportal und klappt es noch nicht mit der großen Liebe, können Sie dort zumeist über unbegrenzte Zeit die Partnersuche ohne Anmeldung und Kosten betreiben. Bei der Partnersuche online kostenlos über eine Partnerbörse sollten Sie darauf achten, wie lange die kostenlose Partnersuche dort möglich ist. Häufig wird die kostenlose Nutzung ab einer bestimmten Dauer kostenpflichtig. Sie müssen sich dann für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden. Bei einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft verlängert sich der Vertrag häufig, wenn Sie ihn nicht kündigen. Sind Sie jedoch nicht zufrieden mit den Leistungen, sollten Sie unter Beachtung der Kündigungsfrist rechtzeitig kündigen.

Was ist, wenn Sie unzufrieden sind?
Bei der Partnersuche ohne Kosten über ein Datingportal oder eine Partnerbörse können Sie zumeist sofort aussteigen und sich abmelden, wenn Sie nicht zufrieden sind. Haben Sie sich für die kostenpflichtige Partnersuche entschieden, sollten Sie kündigen und für die Partnersuche eine andere Partnerbörse auswählen.
Nun kann es passieren, dass Sie mit Personen, die bei der Partnerbörse registriert sind, Kontakt aufnehmen und von einer dieser Personen belästigt werden oder dass sich eine dieser Personen Ihnen gegenüber in irgendeiner Form unfair verhält. Das kann auch passieren, wenn Sie Partnervorschläge erhalten und sich mit einer der vorgeschlagenen Personen treffen. Ist Ihnen irgendetwas unangenehm oder fällt eine dieser Personen unangenehm auf, sollten Sie den Kundensupport der Partnerbörse kontaktieren und Ihre Erfahrungen mitteilen. Die Person kann von der Partnerbörse ausgeschlossen oder anderweitig mit Sanktionen belegt werden.

  
  
Was bringt die Partnersuche online?
Die Partnersuche online können Sie nutzen, wenn Sie nur wenige Gelegenheiten haben, einen Partner kennenzulernen. Die Gründe können vielfältig sein. In Ihrer Nähe oder unter Ihren Kollegen finden Sie keinen passenden Partner oder Sie haben wenig Zeit, da Sie beruflich stark eingespannt sind? Das sind Gründe, die Partnersuche im Internet vorzunehmen. Vielleicht suchen Sie gezielt und nutzen die christliche Partnersuche, da Sie Christ sind und es Ihnen darauf ankommt, einen Partner zu finden, der Ihren Glauben hat. Können Sie über Ihre Kirchengemeinde keinen Partner kennenlernen, ist die christliche Partnersuche über das Internet möglich. Verschiedene Partnerbörsen sind christlich orientiert oder sind breit gefächert, sodass sie die christliche Partnersuche anbieten. Auch dann, wenn Sie ein bestimmtes Hobby haben und einen gleichgesinnten Partner suchen, der Ihr Hobby teilt, können Sie die Partnersuche online betreiben und in Ihrem Persönlichkeitsprofil Ihr Hobby angeben. Für Menschen mit Behinderung ist es nicht immer einfach, einen Partner zu finden. Mit der Partnersuche im Internet können Sie die große Liebe finden. Verschiedene Portale sprechen gezielt Menschen mit Behinderung an. Auch dann, wenn Sie sich vegetarisch oder vegan ernähren, ist es nicht immer leicht, die Partnersuche in der Stadt zu betreiben. Portale, die Menschen mit solchen Eigenschaften ansprechen, können Ihnen bei der Partnersuche helfen. Auch hier können Sie zuerst die Partnersuche kostenlos vornehmen, bevor Sie sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden, die Ihnen umfangreichere Leistungen bietet.

Partnersuche online – Anmeldung auf mehreren Portalen erlaubt
Betreiben Sie die Partnersuche online, spricht nichts dagegen, dass Sie sich auf mehreren Dating-Portalen oder Single-Börsen anmelden. Ihre Chancen, die große Liebe zu finden, sind dann größer. Sie können bei mehreren Portalen die Partnersuche kostenlos betreiben. Sie sollten jedoch darauf achten, ob eine kostenlose Mitgliedschaft auf unbegrenzte Zeit möglich ist. Schließlich kommt es darauf an, dass Sie nicht den Überblick verlieren und nicht vergessen, sich abzumelden, wenn Sie den richtigen Partner gefunden haben.

  
  
Partnersuche in Ihrer Nähe
Die großen Partnerbörsen arbeiten überregional, doch können Sie dort auch die Partnersuche in Ihrer Nähe vornehmen, indem Sie in Ihrem Persönlichkeitsprofil den Umkreis um Ihren Wohnort eingrenzen. Die Partnersuche in Ihrer Nähe können Sie zum Teil auch bei kleineren Partnerportalen vornehmen. Die Partnersuche online in Ihrer Nähe können Sie auch über verschiedene regionale Portale wie MeineStadt vornehmen. Dort ist die Partnersuche kostenlos möglich. Allerdings wird dort kein Persönlichkeitsprofil erstellt und ausgewertet. Sie geben online über das entsprechende Portal eine Kontaktanzeige auf und entscheiden selbst, welche Angaben Sie über sich machen. Registrieren können Sie sich mit einem Nickname, da Sie so anonym bleiben können. Über einige regionale Portale ist die kostenlose Partnersuche auch mit einem Persönlichkeitsprofil und mit Partnervorschlägen möglich. Bevor Sie sich dafür entscheiden, sollten Sie das Kleingedruckte lesen.
Verschiedene Dating-Portale ermöglichen die Partnersuche ohne Anmeldung und Kosten gezielt in Ihrer Nähe. Für zwanglose Treffen können Sie sich dort registrieren und potentielle Partner aus Ihrer Nähe finden.
  
  
Partnersuche in Ihrem Alter
Egal, ob Sie nach einem Partner in Ihrem Alter oder einem Partner, der älter oder jünger ist als Sie suchen, können Sie das gewünschte Alter Ihres potentiellen Partners in Ihrem Persönlichkeitsprofil angeben. Betreiben Sie die Partnersuche über ein Dating-Portal, können Sie verschiedene Portale finden, die speziell jüngere Menschen ansprechen. Haben Sie hingegen die 50 überschritten und suchen Sie nach einem Partner in Ihrem Alter, finden Sie verschiedene Online-Partnerbörsen, die sich auf Singles über 50 spezialisiert haben. Auch bei solchen Partnerbörsen können Sie die Partnersuche ohne Kosten vornehmen, um zu schnuppern, ob die Partnerbörse für Sie geeignet ist. Möchten Sie umfangreiche Leistungen in Anspruch nehmen, können Sie sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden. Die christliche Partnersuche können Sie bei den entsprechenden Partnerbörsen ebenfalls nach Ihrem Alter vornehmen.

Wenn aus Freundschaft Liebe wird
Bei der Partnersuche müssen Sie nicht gleich nach einer festen Beziehung suchen. Möchten Sie es langsam angehen lassen, finden Sie auch Partnerportale, die neben festen Partnerschaften auch Freundschaften oder Reisepartner vermitteln. Diese Partnersuche kann kostenlos erfolgen, doch können Sie sich auch hier für die kostenpflichtige Mitgliedschaft und umfangreichere Leistungen entscheiden. Sie müssen ein Profil erstellen, genau wie bei der Partnersuche für die große Liebe. Sie erhalten Partnervorschläge und können auch registrierte Personen selbst kontaktieren oder von ihnen kontaktiert werden. Die Suche nach Freundschaften oder Reisepartnerschaften können Sie ebenfalls in der Nähe Ihres Wohnortes oder entsprechend Ihres Alters vornehmen. Sie entscheiden, wie weit Sie gehen möchten. Aus einer Freundschaft kann irgendwann eine feste Partnerschaft werden.

  
  
Fazit: Partnersuche im Internet, wenn es an Gelegenheiten mangelt
Suchen Sie nach der großen Liebe und mangelt es an Gelegenheiten, können Sie online die Partnersuche vornehmen. Das kann völlig zwanglos erfolgen, indem Sie die Partnersuche ohne Anmeldung und Kosten nutzen. Das ist über Datingportale für zwanglose Treffen, aber auch über Partnerbörsen möglich. Suchen Sie nach einem festen Partner fürs Leben, ist eine Partnerbörse besser als ein Datingportal geeignet. Wichtig ist jedoch, dass es sich um eine seriöse Partnerbörse handelt. Viele seriöse Partnerbörsen verfügen über ein Siegel vom TÜV. Bewertungen im Internet können bei der Suche nach seriösen Partnerbörsen hilfreich sein. Bei seriösen Partnerbörsen ist die Partnersuche online kostenlos möglich, doch sollten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen, um festzustellen, welche Leistungen kostenlos sind. Möchten Sie bei der Partnersuche nichts dem Zufall überlassen, können Sie sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden. Damit Sie Partnervorschläge erhalten, müssen Sie zuerst ein Persönlichkeitsprofil anlegen. Mit diesem Persönlichkeitsprofil können Sie die Partnersuche auch in Ihrer Nähe und in Ihrem Alter vornehmen.

Partnersuche Vergleich – Wo flirtet Deutschland?
4.7 (93.33%) 6 votes
Next Post